Dance2u 2017 Showgruppen 800

Vom 24.-26. März findet in der Sparkassenarena Göttingen zum 11. Mal norddeutschlands größter Tanzwettbewerb statt. Bei dem vom NTJ (Niedersächsischen Turnerjugend) veranstalteten Event messen sich über 53 Gruppen mit über 700 Teilnehmern im Jazz- und Moderdance, Hip Hop, sowie im Street- und Videoclipdance.

Dance2u 2017 Flava Dance Crew 800Mit dabei sind auch drei Wettkampfgruppen des TV Jahn Wolfsburg. Die insgesamt 29 Teilnehmer, welche sich seit Monaten auf diesen einen Wettkampf vorbereitet haben, freuen sich endlich wieder beim Dance2u auf die Tanzfläche gehen zu dürfen. In der Kategorie Kids geht die „Flava Dance Crew“ mit 15 Tänzerinnen und Tänzern an den Start. Sie präsentieren eine Mischung aus bekannten Tänzen, mit neu unterlegten Beats, sowie neuen Choreografien, welche speziell für den neuen Showmix einstudiert wurden. Rasant wechselnde Aufstellungen, temporeiche Moves und Elemente am Boden prägen die ca. drei Minuten lange Show.

Dance2u 2017 United X 800Mit eine komplett eigens erstellten Show gehen die „United-X“ bei den Teens an den Start. Zum ersten Mal wollten sich die achte Tänzerinnen und Tänzer zu hundert Prozent alleine auf das Dance2u vorbereiten. Angefangen bei der Musikauswahl, über die Choreografien und das Outfit, bis hin zu den Aufstellungen entwickelte die Crew alles alleine. Für die technische Unterstützung sorgte DTB-Dance-Trainer Stefan Jähne. Dieser ist sehr stolz auf die United-X und war immer wieder erstaunt, mit wie viel Energie und Spaß diese Gruppe an ihrem Projekt gearbeitet hat. Mit in diesem Team ist norddeutschlands Vizemeister im Solotanz Julian Maikel, welcher sich nun einer ganz anderen Herausforderung stellt, da er nun mit seiner Gruppe an den Start geht und nicht alleine.

Dance2u 2017 Two Oh Seven 800Bei den Adults gehen die „Two Oh Seven“ mit neuer Besetzung an den Start. Binnen drei Monaten studierten die neuen Tänzerinnen die bereits 2016 entstandene Show ein. Nachdem die Choreografie und die Aufstellungen fertig waren, ging es an die Feinarbeit. Videoanalyse, Stellprobe und immer wieder durchgehen einzelnen Sequenzen. Bis ins kleineste Details wurden die Tänze durchgesprochen, um der Jury am kommenden Wochenende eine perfekte Performance abliefern zu können.

Sehr gut vorbereitet und voller Stolz lässt Stefan Jähne seine Schützlinge auf die Tanzfläche und freut sich auf die drei Mega-Shows, welche auch die Zuschauer von den Sitzen reißen werden. Der Fanclub und Tanzinteressiert Leute sind eingeladen am Samstag und Sonntag ab 8.30 Uhr zur Sparkassenarena nach Göttingen (Schützenplatz 37081 Göttingen) zu kommen.
Tagesticket
Erwachsene: 3,00 €
ermäßigt (bis 18 Jahre): 2,00 €

Zweitagestickes (Sa. + So.)
Erwachsene: 5,00 €
ermäßigt (bis 18 Jahre): 3,00 €

Fasching Seesen 2017Am Rosenmontag feierte die Grundschule Jahnstraße aus Seesen eine riesen Faschingsparty.

Verkleidet als Batman, Prinzessin, Pirat oder Indianer versammelten sich die 1. bis 4. Klassen in der Schulaula, um gemeinsam mit dem DTB-Dance-Trainer Stefan Jähne zu tanzen. Im Gepäck hatte der Wolfsburger wieder mehrere Partytänze.

Mit der Choreografie zu "Partida" von Francesca Maria lernten alle 198 Schülerinnen und Schüler einen gemeinsamen Tanz, welchen sie künftig bei der Schuldisco tanzen können.

Während die 1. und 2. Klassen bei „Closer“ von The Chainsmokers mit einfachen Schritten jede Menge Spaß hatten, ging bei den 3. und 4. Klassen ebenfalls die Post ab. Mit der Choreografie zu „Uptown Funk“ von Bruno Mars brachten auch die Größeren die Tanzfläche zum Beben.
Immer fleißig mit dabei waren auch die Lehrer, welche es sich nicht nehmen ließen, ebenfalls das Tanzbein gemeinsam mit ihren Schülern zu schwingen.

 

Nächster Auftritt

Bürgerfest Westhagen
Datum: 22 Sep 2018
Zeit: 14:45 -
Dancing Christmas
Datum: 15 Dez 2018
Zeit: 00:00

Nächster Workshop

Dance4Kids - Herbstferien
Datum: 09 Okt 2018
Zeit: 10:00 - 12:00 Uhr

JuliusClub
Datum: 09 Okt 2018
Zeit: 16:00 - 18:00 Uhr

ZumbaGold - Velpker SV
Datum: 18 Okt 2018
Zeit: 11:15 - 12:15 Uhr

ZUMBA (Stadt Wolfsburg)
Datum: 29 Okt 2018
Zeit: 18:30 - 19:30 Uhr

Vereine

Spitze